Solomun

13 Juli ADRENALINE STADIUM
In diesem Sommer wird Moskau die fußballhauptstadt der Welt sein. Doch nur Fußball ist nicht beschränkt, gleichzeitig mit der Meisterschaft in Moskau findet das Festival ‘Musik.Football 2018'. Im Laufe des Monats werden die Superstars der elektronischen Szene die bedeutendsten fußballschlachten begleiten. Am 13. Juli wird die Serie die Leistung eines leidenschaftlichen Fans und einer der begehrtesten DJs der Welt schließen, Solomun. Die meisten Fußball-DJ wieder in Moskau. Einst träumte Mladen Solomon von einer professionellen Sportkarriere und war sogar bereit, für die Deutsche Jugendmannschaft zu spielen, aber immer noch Musik gewählt. Worüber, anscheinend, bedauert überhaupt nicht: der Titel 'King Solomun' ist hinter ihm fast offiziell befestigt.

Sein karrierewachstum ist bewundernswert, denn vor 7 Jahren wusste das Baby Solom nicht, dass die Stammgäste des Hamburger Clubs Ego. Und dann passierte ein Wunder. Im Jahr 2011 wurde seine Version "Around"(Noir & Haze) das Portal Resident Advisor "Remix des Jahres" genannt. Im Sommer 2012 erhält Solomun eine permanente Anmeldung auf Ibiza und macht die Partys seines Labels im Sankey ' s Club. Diese 'Diynamic Neon Nights' sind eine Offenbarung sogar für alle, die das Publikum der Tanzenden Insel besucht haben. Kritiker sprechen von «Klischees brechen»; Solomun ist in der Lage, das musikalische Erbe von drei Jahrzehnten sehr kompetent zu behandeln und fügt der modernen Tanzmusik funkelnde Leichtigkeit und Disco.

Im vergangenen Jahr erlebt Solomun eine neue Runde seines Ruhmes. Er aufgeschnappt. Sein Label Diynamic organisiert nun seine eigenen Szenen auf den wichtigsten elektronischen Festivals der Welt, er veröffentlicht Remixe auf Interpol Hits und seine alten Freunde, Dubfire und Kiss Kittin. Und natürlich setzt er seine DJ-Karriere Fort. Im letzten Sommer auf Ibiza er wieder eingerückt gleich drei Partys, 'Solomun+Live' im Boutique-Hotel Destino, 'Diynamic Showcase' im DC10 und 'Solomun+1' im Pacha Ibiza. Und egal, wo er spielt-auf dem riesigen Tomorrowland Festival und dem privaten DC 10 auf Ibiza-Tanzflächen während des Seths Solomun wird immer brechen aus dem Volk. Die Moskauer Kluber konnten es aus eigener Erfahrung überzeugen — seine Auftritte in Space Moscow, Gipsy und Stadium führten zu einem unvermeidlichen sold out. Es sieht so aus, als würde sich der Anschlag auch diesmal wiederholen: Solomun + Fußball = Win-Win-Kombination. Dieses mal wird Solomun sein langjähriger Freund und Kollege Holger Bin (AKA HOSH) sein. Holger Bean, damals noch unter dem Pseudonym H. O. S. H. bekannt, hat sich einer der ersten in die berühmte Diynamic Family eingelassen und ist heute einer der wichtigsten Spieler dieses Labels. Hier kamen alle seine lautesten Releases —'Karma', 'Ego' und Bemerkenswerte Kollaboration mit Solomun und Stimming, EP 'Trilogy'. Er ist ein obligatorischer Teilnehmer der praktischen all-Show-Case-Label und tritt regelmäßig zusammen mit Solomun auf Festivals. Im Jahr 2017 änderte Holger Bin das schreiben seines Pseudonyms, von der üblichen H. O. S. H. verschwunden trennpunkte. Diese auf den ersten Blick unbedeutende änderung ist ein Symbol für große Veränderungen, die heute im Leben des Künstlers auftreten. Von seiner Heimat Hamburg zog er nach Ibiza und diese Insel inspirierte ihn zu neuen Leistungen. Das erste Ergebnis dieses Umgangs war die Veröffentlichung des Albums 'Stories From Sa Talaia'; eine zweistündige Reise in die Welt der Träume und Phantasien.

Künstler